Mit Brief und Siegel

Mit Brief und Siegel

eingetragen in: Uncategorized | 0

Auf seine Partner will man sich verlassen können. Das ist im Privatleben nicht anders als im Geschäftsleben. Beim Bau eines Hauses kommt es vor allem auf die Zuverlässigkeit des Partners an. Und die beste Sicherheit ist dabei immer noch dessen Unternehmensphilosophie und langfristiger Erfolg. Wie bei Town & Country Haus: In nur 15 Jahren hat sich das Unternehmen zu einem der bundesweit führenden Massivhaushersteller entwickelt. Aus gutem Grund: Eine hohe Kundenorientierung sowie umfassende Service- und Sicherheitsleistungen weit über den herkömmlichen Standards sind das Kernelement unserer Firmenpolitik.

Ein starker Partner

Seit der Unternehmensgründung am 1. Juli 1997 durch Gabriele und Jürgen Dawo hat Town & Country Haus immer die Bedürfnisse der Bauherren im Blick. Mit Erfolg: Wurden im ersten Unternehmensjahr 70 Häuser verkauft, waren es drei Jahre später schon über 500. Schritt für Schritt entwickelte sich Town & Country Haus zu einem der führenden Massivhausanbieter in Deutschland. 2004 erobert Town & Country Haus nicht nur den internationalen Markt, sondern führt den im Kaufpreis enthaltenen Hausbau-Schutzbrief ein, der die Bauherren vor, während und nach dem Hausbau rundum absichert. Im Jahr 2008 werden die Serviceleistungen des Unternehmens um eine „FinanzierungSumme-Garantie“ und eine „Geld-zurück-Garantie“ zukunftsweisend erweitert. Dazu bietet Town & Country Haus einen „20-Jahre-NotfallHilfeplan“, der bei außergewöhnlicher Notlage Hilfe leistet. Hierfür wurde die gemeinnützige Town & Country Stiftung ins Leben gerufen, die zudem auch soziale Hilfsprojekte unterstützt.

Top Qualitität, von unabhängiger Seite bestätigt

Mit diesem Sicherheitspaket begeistert Town & Country Haus nicht nur Bauherren, sondern bekommt auch eine hervorragende Expertise von der „Schutzgemeinschaft für Baufinanzierende e.V.“ ausgestellt: In einer Vergleichsstudie mit 17 renommierten Bauunternehmen, die vom Leipziger Meinungsforschungsinstitut aproxima durchgeführt wurde, erhielt Town & Country Haus die Höchstpunktzahl.

Bei der Untersuchung wurden nicht nur die Sicherheitsleistungen genau geprüft, sondern auch die Beratungsqualität. Die wichtigsten Kriterien beim Bauherrenschutz waren Versicherungsleistungen, wie eine Bauherrenhaftpflichtversicherung, eine Feuerrohbauversicherung, eine Bauleistungsversicherung, eine Wohngebäudeversicherung nach Abnahme und eine Immobilien-Kreditversicherung. Das Ergebnis überrascht: Nur bei 20% der geprüften Unternehmen – darunter auch Town & Country Haus – sind diese Versicherungen im Kaufpreis enthalten.

Weitere Qualitätsmerkmale sind unabhängige Qualitätskontrollen während der Bauphase, ein kostenloser Blower-Door-Test, ein kostenloses Baugrundgutachten vor Baubeginn, eine zusätzliche Vertragserfüllungssicherheit für die fristgerechte und mängelfreie Fertigstellung des Bauvorhabens sowie eine Mängel- Gewährleistungssicherheit nach der Abnahme. Alles Anforderungen, die Town & Country Haus mit dem Hausbau-Schutzbrief erfüllt. Die gesamte Studie steht unter www.finanzierungsschutz.de zum kostenlosen Download bereit.

Der Kunde im Mittelpunkt

In unseren Beratungsgesprächen geht es um den Kunden, um seine Vorstellungen, Erfahrungen und Bedürfnisse. Wir bauen das Haus ja für ihn. Wir sind dabei aber die Begleiter – und diese Funktion ist uns wichtig. Diese konsequente Einstellung auf den Endkundennutzen wurde 2009 vom StrategieForum e. V. mit dem Strategiepreis ausgezeichnet.

Auch die Kunden selbst bestätigten das hohe Maß an Kundenorientierung: im Jahr 2014 hat Town & Country Haus als erstes Unternehmen seiner Branche das TÜV-Siegel „TÜV-Süd geprüfte Kundenzufriedenheit“ erhalten. Nicht nur etliche Preise und Auszeichnungen unterstreichen unser Engagement, sondern auch die Praxis: Bis heute kann Town & Country Haus auf rund 22.000 verwirklichte Hausträume seit seiner Gründung zurückblicken. Der Erfolg resultiert dabei nicht nur aus den vielfältigen Serviceleistungen, sondern auch aus dem guten Preis-Leistungs-Verhältnis und den individuellen Gestaltungsspielräumen. Die Angebotspalette umfasst mehr als 30 verschiedene Haustypen, die nach den Wünschen der Bauherren variiert werden können. Alle Town & Country-Häuser erfüllen höchste energetische Ansprüche. Auch die Ausgestaltung als KfW-Effizienzhaus ist möglich.

Alle unter einem Dach

Geplant und errichtet werden die Massivhäuser durch regional ansässige Partnerunternehmen, denn das Town & Country-Konzept beruht auf einem Franchisesystem. Die Franchisepartner von Town & Country Haus betreuen den Eigenheimverkauf und die Bauausführung durch regionale Handwerker vor Ort.

Das Regionalprinzip hat sich bewährt. Der jeweilige Partner übernimmt auch die persönliche Betreuung der Bauherren über das gesamte Projekt hinweg. Die Beratungs- und Projektmanagementqualität wird dabei durch unterschiedliche Systemstandards und regelmäßige Seminare sichergestellt. Aufgrund seines innovativen und nachhaltigen Unternehmenskonzeptes wurde Town & Country Haus bereits zweimal mit dem Deutschen Franchise-Preis ausgezeichnet. Auch der Deutsche Franchise-Verband bescheinigt dem System die erfolgreiche Umsetzung der Qualitätsstandards im Franchise.

Bitte hinterlasse eine Antwort